Mind n' Bullet Journal

„A little porgress each day adds up to big results. Believe in your steps.“

Zurückschauen ist sehr lohnenswert, wenn es darum geht wie man einen Erfolg erreicht hat. Denn nur so können wir erkennen, dass wir – egal, ob wir eine Gewohnheit geändert, ein Sparziel erreicht, einen neuen Trick beim Sport oder eine neue Sprache gelernt haben – schrittweise ans Ziel gelangt sind.

Manche Schritte sind dir schwer gefallen. Manche waren schmerzhaft. Andere Schritte gingen zunächst in die falsche Richtung. Manche Schritte waren leicht und andere gingen wie von selbst. Habe also auch jetzt vertrauen, dass du dein nächstes Ziel erreichen wirst. Egal, ob du noch 10 oder 100 Schritte brauchst. Glaube an dich! Wenn du dran bleibst, wirst du erfolgreich sein. Denn erinnere dich wie du einmal laufen gelernt hast. War es direkt beim ersten Schritt?

  • Was hat eigentlich dein letzter falscher Schritt für dich und dein Leben bedeutet? Immerhin lebst du ja noch und liest gerade diesen Text. Hast du durch diesen „falschen“ Schritt nicht auch etwas wichtiges gelernt? Hat er dich nicht auch schlußendlich weiter gebracht?
  • Kann dir deine Bereitschaft für ein Ziel zu kämpfen, nicht auch zeigen wie wichtig dir dieses Ziel ist?
  • Vergegenwärtige dir deine letzten großen und kleinen Erfolge. Sei stolz auf sie und vor allem auf DICH! Denn DU hast sie erreicht und zwar auf deinem ganz eigenem Weg.
  • Konzentriere dich auf deinen nächsten Schritt und dann mache ihn. Auch wenn es nicht immer sofort ersichtlich ist, du wirst deinem dadurch Ziel näher kommen.

Welcher nächste Schritt steht gerade bei dir an? Kommentiere gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.